Menü
Webseite für alle Fans der Ludwig-Musicals

Ludwig - Das Musical

In der neuen Fassung wird die Geschichte Ludwig´s in einer neuen Struktur erzählt.
Intrigen, Eifersucht und Familiendramen – das verspricht ein magisches Musical – Ereignis, einen spannenden, ereignisreichen Polit-Krimi. Poetische Bilder und wunderbare visuelle Effekte machen die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Zu der umjubelten Musik der drei Komponisten Konstantin Wecker, Christopher Franke und Nic Raine erzählt die Geschichte von Rolf Rettberg das tragische Leben des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II.

All´ die Melodien und Bilder, das Charisma seiner Persönlichkeit, sein Genie und vor allem die Ereignisse der Todesnacht vor 125 Jahren, wo er am Starnberger See unter bis heute ungeklärten Umständen im seichten Ufergewässer um´s Leben kam, entfalten sich noch einmal. Aufregender als jemals zuvor.

Besondere königliche Momente zeigen den Monarchen, wie er war und wie er geliebt wurde: Egozentrisch, phantasievoll, seiner Zeit weit voraus und dennoch voller Pflichtbewusstsein und Treue zu seinem bayerischen Volk:

„Plötzlich ward ´ ich herausgerissen und auf den Thron gesetzt... nun suche ich zu lernen“ (König Ludwig nach seiner Krönung)

Eifersüchtige Prinzen, gegnerische Familienmitglieder, Kabinett und Militärs, die anfangs vorsichtig, dann aber ohne Rücksicht schlimmste Intrigen spinnen, Verräter rekrutieren und dennoch am Ende scheitern. Am Tage seiner Verhaftung am 11. Juni 1886 erging in der Bamberger Zeitung ein eindringlicher Aufruf von ihm an sein Volk:

„Der Prinz Luitpold beabsichtigt, sich ohne meinen Willen zum Regenten meines Landes zu erheben und mein bisheriges Ministerium hat durch unwahre Angaben über meinen Gesundheitszustand mein geliebtes Volk getäuscht und bereitet hochverräterische Handlungen vor“. „Ich fordere jeden treuen Bayern auf, sich um meine treuen Anhänger zu scharen, um an der Vereitelung des geplanten Verrates an Vaterland und König mitzuhelfen“. (Die Zeitung wurde noch am gleichen Tag beschlagnahmt)

Das zeigt den entschlossenen Willen sowohl von Ludwig II als auch den seiner Gegner unmittelbar vor seinem Tod. Die Getreuen und loyalen Freunde, darunter auch Kaiserin Sisi von Österreich kämpfen bis zur letzten Sekunde um das Leben des Königs.

Ein lebendiger Mythos. - Überzeugen Sie sich selbst!